Die Zeitschrift „Latein und Griechisch in Nordrhein-Westfalen“ (LGNRW) ist das Mitteilungsblatt des Landesverbandes NRW des Deutschen Altphilologenverbandes und setzt das seit 1952 erschienene „Mitteilungsblatt des Deutschen Altphilologen-Verbandes, Landesverband Nordrhein-Westfalen” fort. Die in „Latein und Griechisch in Nordrhein-Westfalen“ veröffentlichten Beiträge sind im Internet unter folgender Adresse abrufbar https://www.davnrw.de/

Herausgeberin: Die Vorsitzende des Deutschen Altphilologenverbandes in Nordrhein-Westfalen https://www.davnrw.de/, StD‘ Dr. Susanne Aretz, Zu den Kämpen 12d, 44791 Bochum, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

Die Redaktion von „Latein und Griechisch in Nordrhein-Westfalen“ gliedert sich in folgende Bereiche:

1. Schriftleitung, Anzeigenverwaltung, Rezensionsexemplare:: StR i.R. Heinz-Jürgen Schulz-Koppe, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.,

2. Beiträge Nordrhein: StR Johannes Maximilian Nießen, M.Ed., This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.,

3. Beiträge Westfalen: StD Dr. Matthias Laarmann, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.,

4. Hochschule: StR i.H. Dr. Jochen Sauer, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.,

5. Didaktik: StD‘ Marina Keip, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.,

6. Latein außerhalb des Gymnasiums: OStR‘ Dr. Anja Wieber, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.,

7. Lehrerausbildung und „Gedankensplitter“: StD‘ Dr. Stephanie Kurczyk, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.,

8. Schulpolitik: LRSD Dr. Thomas Doepner, This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it..

Themenheft-Redaktionsteam: StD‘ Dr. Susanne Aretz, StD Dr. Matthias Laarmann, OStR‘ Dr. Anja Wieber.

Die mit Namen gekennzeichneten Artikel geben die Meinung des Verfassers, nicht unbedingt die des DAV-NRW-Vorstandes wieder. © Die Artikel dieser Ausgabe sind freigegeben unter der Creative-Commons-Lizenz Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen, Version 4.0 Deutschland (CC BY-SA 4.0 de).

URL: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/de/legalcode

Bezugsgebühr: Von den Mitgliedern des DAV-NRW wird eine Bezugsgebühr nicht enthoben.

Zuschriften und Beiträge sind zu richten an: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Layout und Satz: Clemens Liedtke, M.A., This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.; Titelfoto: Funke Foto Services, Dietmar Wäsche.

ISSN: 44791 Bochum, NRW, Deutschland/Germany

Latein und Griechisch in Nordrhein-Westfalen     ISSN (Print)     2700-3531

Latein und Griechisch in Nordrhein-Westfalen     ISSN (Online)     2700-3566

Kassenwarte (zuständig für Ein- und Austritte, Adressänderungen sowie Anmeldungen zur DAV-NRW-Tagung):

Kassenwart Nordrhein:

Dipl.-Theol. Oliver Klewer, OStR

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Am Strasserfeld 35

40627 Düsseldorf

Tel.: 0211 / 21024996

Bankverbindung DAV-NRW:

Sparkasse Sprockhövel

Konto-Nr. 1012541

BLZ 45251515

Kassenwart Westfalen:

Dr. Jochen Sauer, StR i.H.

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Auf der Feldbrede 60

33611 Bielefeld

 

Bankverbindung DAV-NRW:

Volksbank Gelsenkirchen-Buer eG

Konto-Nr. 123164400

BLZ 42260001


 

Folgende Rezensionsexemplare können bei der Redaktion von LGNRW (This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.) gegen Zusage einer Besprechung angefordert werden:

Aaron Ammann (Hrsg.), Enea Silvio Piccolomini, Cinthia. Lat./dt., Stuttgart, Reclam, 2020, 112 Seiten, EUR 4,40, ISBN 978-3-15-019687-8.

Gerhard Binder (Hrsg.), P. Vergilius Maro: Aeneis. Ein Kommentar (3 Bde.), Trier, Wissenschaftlicher Verlag Trier, 2020, zusammen 1760 Seiten, EUR 180,00, ISBN 978-3-86821-801-5.

Silvio Bär u. a. (Hrsg.), Carmina Anacreontea. Griech./dt., Stuttgart, Reclam, 2020, 164 Seiten, EUR 6,80, ISBN 978-3-15-019668-7.

Beate Bossmanns (Hrsg.), Ovid. ars amatoria. explica! binnendifferenzierte Lektüre zum Falten, Göttingen, Vandenhoeck & Ruprecht, 2020, 32 Seiten, EUR 12,00, ISBN 978-3-525-70289-5.